FRIENDS | Copyright © RRS1 T. Hoppenthaler | Impressum

Das WebRadio für Junge und Junggebliebene

Es begann 2009, mit einem Beinbruch, in einem Schärdinger Webradio in dem Tamara Hoppenthaler eine Country- und Discofox- Sendung moderierte. Matt fENCER gab seine CD „Back To The Roots“ an dieses Radio und hat Heinz Hoppenthaler gebeten ab und zu reinzuhören, ob seine Musik gespielt wird. Als ungeübter Webradio-Nutzer gelang es Heinz eine Mittwoch – Country – Sendung zu hören. Es wurde geshaked, fachgesimpelt, philosofiert und Tamara erkannte, dass dieser vermeintliche, arrogante, neunmalkluge Hörer, sehr viel Ahnung von Musik, Technik und Stimmbildung hat
Nachdem sich Heinz im August ebenfalls ein Bein brach, hatte Tamara alle Weichen gestellt, damit auch Heinz Sendungen gestaltet und moderiert.Tamara rüstete Ihre Technik auf, arbeitete an Ihrer Stimme und somit waren sie für dieses Radio mit dem „Tick“ besser als die Anderen und somit nicht mehr erwünscht. Es kam nebst anderen Moderatoren zum Bruch mit dem Radiobetreiber.
Heinz und Tamara, die sich in der zwischenzeit näher kennengelernt hatten, begannen mit Ihrem Equipment und Wissen mit ihrem eigenen Radio, das sie Radio-Coun-Tex nannten und bis 2012 als dieses betrieben.
Ende 2012 wurde Radio-Coun-Tex in Regional Radio Salzburg (RRS1) umgetauft und wird bis Heute von Heinz und Tamara Hoppenthaler als autonomes Webradio mit aufgestockter Technik, ausgefeilter Software und mit viel Know-How, mit viel Liebe und Herzblut betrieben. Mit so viel Liebe, dass mittlerweile beide den gleichen Familiennamen tragen.

Das RCT-Motto „Geht ned, gibt´s ned“ wurde von RRS1 übernommen.


Warnhinweis: Radio kann ihr Ledigen-Dasein gefährden!!!

Radio - Team Radio - Charta